exSAM

„Mustafa Warhol“ – exSAM fördert junge Künstler

Immer wieder werden wir gefragt, von wem die tollen Bilder, die in unseren Schulräumen an den Wänden hängen, stammen.

Diese kleinen Kunstwerke hat unser Schüler Mustafa Ö., der bei exSAM – externe Schulabschlüsse München die 10. Klasse besucht und gerade seine Mittlere Reife nachholt, für Referate gezeichnet oder uns sogar auf Wunsch zur Dekoration einiger Räume zur Verfügung gestellt.

In unserem heutigen Blogbeitrag wollen wir Euch unseren Schüler Mustafa näher vorstellen:

exSAM: Immer wieder werden wir auf deine kleinen Kunstwerke angesprochen. Wie lange malst du schon und woher nimmst du deine Ideen?

Mustafa: Ich habe schon als Kind immer gerne gezeichnet, jedoch nicht immer zur Freude meiner Mama, da ich oftmals unsere Wände oder Tische bemalt habe……(lacht)

exSAM: Hattest du jemals Zeichenunterricht?

Mustafa: Nein, ich war noch nie in einer Malschule oder hatte Unterricht, ich habe mir alles selbst beigebracht!

exSAM: Gibt es einen Künstler oder eine Kunstrichtung, die dich inspiriert hat?

Mustafa: Ja, vor einigen Jahren war ich in Pittsburgh, USA bei Verwandten. Dort besuchten wir das Andy Warhol Museum und seitdem bin ich fasziniert von diesem Künstler. Mir gefallen seine Bilder und Farben. Wieder zuhause in München habe ich mich dann hingesetzt und versucht, im Stil von Warhol zu malen. Seitdem ist das ‘‘mein Stil‘‘.

exSAM: Manche deiner Bilder sind ja auch fast genauso gut wie das Original.

Mustafa: Oh, danke, ja wer weiß, vielleicht werden meine Bilder auch mal so berühmt und teuer…(lacht)

exSAM: Wann und wo malst du?

Mustafa: Eigentlich immer nur am Abend. Vormittags bin ich ja hier in der Schule bei exSAM. Und am Nachmittag arbeite ich in einem Supermarkt. Diese Doppelbelastung klappt eigentlich ganz gut, allerdings muss ich auch sagen, dass exSAM mich diesbezüglich top unterstützt. Trotz Schule und Arbeit habe ich immer noch Zeit für meine Freunde.

exSAM: Wie bist du eigentlich zu exSAM gekommen?

Mustafa: Durch das Internet. Ich habe mir einige Schulen angeschaut. Letztlich hat mich halt dann das Konzept von exSAM wirklich überzeugt.

exSAM: Warum?

Mustafa: Bei exSAM gibt es nur kleine Klassen. Ich mag keine Menschenmassen, das liegt wahrscheinlich an meiner sensiblen Künstlerseele (lacht). Bei exSAM geht es familiär zu, keine Massenabfertigung wie in anderen Schulen. Mir gefällt das Ambiente, das Miteinander unter den Schülern und ich fühle mich bestens betreut. Ich gehe gerne zur Schule und das ist das erste Mal in meinem Leben.

exSAM: Das freut uns und wir bedanken uns für das Gespräch.