exSAM

Schulhund Chini will anderen Fellnasen helfen…

Jeden Tag begleitet Schulhund Chini ihr Frauchen zur Arbeit. Jeden Tag freut sie sich, wenn die Tür zu exSAM aufgeht und sie in das Büro stürmen kann, wo bestimmt das eine oder andere Leckerli auf sie wartet. Jeden Morgen läuft sie erst mal durch alle Klassenzimmer und begrüßt Schülerinnen und Schüler, die bei exSAM die Mittlere Reife nachmachen oder das Abitur nachholen. Danach macht sie es sich gerne in ihrem neuen Körbchen gemütlich, das sie erst vor kurzem bekommen hat, weil das Alte viel zu klein geworden ist.
Allerdings entwischt sie oft aus dem Büro und sitzt während des Unterrichts vor einem der Klassenzimmer und lauscht dem Unterrichtsgeschehen. Wenn die Schüler Pause haben, will es Chini nicht verpassen, schnell zu dem ein oder anderen zu spazieren, um sich eine kleine Streicheleinheit abzuholen. Chini ist unser kleiner Sonnenschein, der jeden Tag – auch bei schlechter Laune  – Schülern und Lehrern ein Lächeln entlockt.
Deshalb wünscht Chini ihren „Verwandten“ in Deutschland und in ganz Europa genauso ein (Hunde)Leben wie das Ihrige. Leider müssen aber viele Fellnasen hungern, sind krank und haben kein kuscheliges Bettchen zum Schlafen und Zurückziehen.
Chini drückt ganz doll ihre Pfoten, dass viele Menschen – vor allem jetzt in der Vorweihnachtszeit – sich ein Herz nehmen und für Fellnasen in Not spenden.
Mit einem Klick auf https://www.tierschutz-shop.de/ kann man den Weihnachtsspendenmarathon für Tiere unterstützen. Ziel ist es, 30.000 Futterpakete zu schnüren, damit kein Tier zu Weihnachten hungern muss.
Chini freut sich über jedes Futterpäckchen, das für Fellnasen in Not gespendet wird und wünscht allen eine schöne Adventszeit.